Die Kirche hat 90 Sitzplätze.

Das Kreuz über dem Altar wurde von Josef und Maria Siegl gestiftet.

  © Eberhard Reitmaier

Die Statue des Heiligen Laurentius, eine Schnitzerei aus dem bayrischen Lahm nach Riemenschneidervorbild wurde von der Familie Anton und Hedwig Sobek gestiftet.

© Eberhard Reitmaier

Die Muttergottesstatue „Maria mit Jesuskind“, eine Schnitzerei aus Bernau im Schwarzwald, wurde von Frau Brunhilde Lampe gestiftet.

 

© Eberhard Reitmaier

 

 


 

Von den Glocken, die im letzten Weltkrieg abgeliefert aber nicht zerstört wurden, jedoch bisher den im Osten gelegenen Heimatgemeinden nicht zurückgegeben werden konnten wurde uns 1952 die Glocke mit dem Ton `g` als Leihglocke zur Benützung und Obhut anvertraut. Sie wurde im Jahre 1803 gegossen und wiegt 78 kg.

© Eberhard Reitmaier